TLS Proxy

Anbindung eines kundeneigenen Mailservers mit Zustellung per SMTP mit einer oder mehren dynamischen IP Adressen.

Leistungsmerkmale im Detail:


Mit dem TLS-Proxy ist es möglich, über diverse der unten genannten
Internetanbindungen eine stabile und sichere Anbindung eines
kundeneigenen Mailservers (LotusNotes, Exchange, Tobit David) zu realisieren.
Es werden keine externen Dienstleister wie DynDNS etc benötigt.

* DSL mit dynamischer IP Adresse
* Breitbandkabel mit Modem (Kabel Deutschland etc)
* LTE / UMTS -Router bzw Stick (auch als Backup einsetzbar)
* WLAN und WIMAX mit dynamischer IP Adresse
       
Die TLS Verbindung zum TLS-Proxy (Datencenter Dresden bzw. Frankfurt) wird vom
Kundensystem aufgebaut. Daher ist keine Öffnung von Ports an der Kundenfirewall notwendig. Die Punkt-zu-Punkt-Verbindung wird durch eine Firewall vor Angriffen von Innen und Aussen abgesichert. Die TLS Verbindung ist durch einen 2048 bit Schlüssel geschützt. Der TLS-Proxy ist als hochverfügbar (HA-Cluster) aufgebaut.

Für Detailfragen, Preise und Konfiguration steht IT Heinrich Dresden gern telefonisch oder per eMail zur Verfügung.

 

 

 

IT Heinrich


Pillnitzer Landstrasse 226c
01326 Dresden
Tel :     +49-351-8108036
Fax:     +49-351-8108037
Hotline: +49-700-24242410

Rueckruf anfordern

Preise auf dieser Webseite

verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.